Frühlingskonzerte 2015 in Kranebitten und Kronburg

kranebitten_kronburg

Am 8. und 9. Mai sangen wir im Pfarrzentrum Kranebitten bzw. in der Wallfahrtskirche Kronburg ein sehr abwechslungsreiches Programm von klassischer italienischer Literatur über Evergreens wie „Moon River“ aus dem Film „Frühstück bei Tiffany’s“ bis zu moderner schwedischer Filmmusik aus „Wie im Himmel“. Während in Kranebitten Frau Hildegard Auer in bewährter Weise durch das Programm führte, durften wir in Kronburg vor dem Konzert eine Messfeier mitgestalten. Sigrid Stöckl in Kranebitten sowie Sarah Schöpf bereicherten unsere Vorführungen ungemein.

Nachlese Herbstkonzerte 2014

 

Für November 2014 bereitete der Kammerchor Fresco Vocalis Innsbruck unter dem Titel „Cantus“ drei Konzerte mit Werken von John Rutter, Samuel
Barber und Felix Mendelssohn Bartholdy vor.

(Allgäuer Zeitung/Füssener Blatt vom 13.11.2014)

Heiteres zum Frühlingsbeginn 2014

Samstag, 29. März 2014 um 20 Uhr im Pfarrzentrum Kranebitten
Auf Einladung von „Juniperus Communis“ präsentierten wir wieder Heiteres und Fröhliches zum Frühlingsanfang gemeinsam mit einzelnen Gesangssolisten. Durch den Abend führte dieses Jahr Frau Hildegard Auer, die zu jedem Stück Interessantes und Hintergründiges zu berichten wusste.

Unser Programm umfasste Frühlingslieder von Felix Mendelssohn-Bartholdy aber auch schottische Volksweisen und bekannte Melodien aus Musicals und Pop-Arrangements wie „Blue Moon“.

Wie schon im letzten Jahr war der Pfarrsaal bis auf den letzten Platz gefüllt und das Publikum bedankte sich nach zwei Zugaben mit anhaltendem Applaus für unsere gelungene Darbietung.

Kathleen’s Ehrung

Kantaten zum Advent 2013

Sonntag, 8. Dezember, 17:00 Uhr Pfarrkirche Götzens ==> zum Folder
Montag, 9. Dezember, 20:00 Uhr – Pfarrkirche Sieglanger/Innsbruck
plakat_advent2013

Hörprobe auf YouTube: Frohlocke, Zion, dein Erlöser

Konzertreise nach Thüringen 2013

Veröffentlicht im Mai 2013

Donnerstag, 9. Mai bis Sonntag, 12. Mai 2013
Am Christi-Himmelfahrts-Tag brechen wir zu einer viertägigen Konzertreise nach Thüringen auf. Mit einem Bus von Natterer Reisen fahren wir zuerst nach Bayreuth, wo wir das Franz-Liszt-Museum besichtigen. Hier begleitet uns Alexander Ringler spontan auf einem Flügel von Richard Wagner zum Kyrie aus Rossinis Petite Messe Solennelle, was die anwesende Museumsangestellte zu Tränen rührt. Nach einer kurzen Stadtrundfahrt geht’s weiter nach Saalfeld, um für die nächsten drei Tage im Hotel Anker einzuchecken.

Der Freitag ist einem ausgiebigen Besuch der Kulturstadt Weimar gewidmet, inklusive Führung durch das berühmte Bauhaus-Museum.

Am Samstag bereiten wir uns intensiv auf unser abendliches Konzert in der Schlosskapelle von Saalfeld vor, das den krönenden Höhepunkt unserer Reise bildet. Wie schon im Vorjahr sind auch wieder Gudrun Moser (Alt), Christoph Rösel (Tenor) und Alexander Ringler (Klavier) mitgereist, während im Sopran diesmal Simone Zöhrer ihr Debüt gibt. Ergänzt wird das Ensemble durch zwei heimische Künstler: Roland Hartmann im Bass und Andreas Strobelt am Harmonium. Ein besonderer Dank gilt hier unserer Chorleiterin Ingrid Czaika, die uns trotz angeschlagener Gesundheit zu Höchstleistungen anspornt.
==> Link zum Programm

Auf der Heimreise am Sonntag steht noch eine weitere Stadt auf unserem Besichtigungsprogramm: Bamberg. Bei nass-kaltem Wetter beginnen wir unseren Stadtrundgang, doch schon bald erbarmt sich Petrus und lässt die Sonne durch die dichten Wolken blinseln und so auch diesen letzten kurzen Aufenthalt zu einem kulturellen Erlebnis werden.

Rossini Saalfeld 2013


Mehr Fotos davon
gibt es auf unserer Facebook-Seite.

Heiteres zum Frühlingsbeginn 2013

Auf Einladung von „Juniperus Communis“ präsentierten wir am Samstag, 16. März 2013 Heiteres und Fröhliches zum Frühlingsanfang gemeinsam mit einzelnen Gesangssolisten. Die Moderation lag in den bewährten Händen von Roland Staudinger, der auf sehr professionelle und humorvolle Art durch das abwechslungsreiche Programm führte. Zu hören waren bekannte Melodien der Commedian Harmonists und englischsprachige Pop-Arrangements sowie moderne Klänge des schwedischen Komponisten Arne Mellnäs. Humoristische Lieder wie „Mein kleiner grüner Kaktus“ oder „Ich wollt‘, ich wär‘ ein Huhn“, aber auch die ungewohnten Klänge des „Nordwinds“ und gefühlvolle Evergreens wie „Streets of London“ luden dazu ein, die Seele baumeln zu lassen.
Der Pfarrsaal war bis auf den letzten Platz gefüllt und das Publikum bedankte sich mit anhaltendem Applaus für unsere gelungene Darbietung.

Frühlingskonzert 2013


Mehr Fotos davon
gibt es auf unserer Facebook-Seite.

Adventkonzerte 2012

Plakat Advent 2012

Nach den Jubiläms-Konzerten im Juli mit Rossinis „Petite Messe“ widmete sich der Kammerchor Fresco Vocalis einem romantischen Programm zum 3. Advent mit geistlichen Werken von Leos Janacek und Franz Liszt. Als Solisten konnten Kathrin Gruber, Christoph Rösel und Klemens Hofer gewonnen werden.
Am 3. Adventwochenende fanden zwei Konzerte statt: Samstag, 15.12.2012, 17 Uhr in der Stadtpfarrkirche Landeck und Sonntag, 16.12. um 18 Uhr in der Pfarrkirche Allerheiligen Innsbruck.

Pfarrkirche Allerheiligen

Mehr Fotos davon gibt es auf unserer Facebook-Seite.

Rossinis Petite Messe Solennelle 2012

Veröffentlicht im Juli 2012

Gioachino Rossini

Im Juli führte der Kammerchor Fresco Vocalis Rossinis Petite Messe Solennelle auf. Unter der Leitung von Ingrid Czaika gaben wir zwei Konzerte, am 7. Juli im Tiroler Landeskonservatorium Innsbruck und am 8. Juli in der Christuskirche Füssen (Allgäu).
Als Solisten traten Erika Mussner (Sopran), Gudrun Moser (Alt), Christoph Rösel (Tenor) und Christian Wegscheider (Bass) auf.
Musikalisch begleitet wurden wir von Alexander Ringler am Klavier und von Florian Kathrein am Harmonium.

Fresco Vocalis Konzert im Tiroler Landeskonservatorium Innsbruck

Das Foto wurde während unseres Konzerts im Tiroler Landeskonservatorium Innsbruck aufgenommen. Weitere Fotos gibt es auf unserer Facebook-Seite.

Weihnachtskonzerte 2011

 BuxTeVi

Unter dem Motto „Kantaten zur Weihnachtszeit“ traten wir am 18.12.2011 in der Franziskanerkirche Telfs und am 21.12.2011 in der Kirche Maria am Gestade in Innsbruck auf. Unterstützt wurden wir von der Sopransolistin Barbara Camenzind und 5 Tiroler Instrumentalsolisten.

Unser Programm umfasste von Dietrich Buxtehude die Stücke „Das neugeborne Kindelein“, „In Dulci Jubilo“ und „Also hat Gott die Welt geliebet“, von Georg Friedrich Händel „Deutsche Arien“, von Georg Philipp Telemann „Jauchzet ihr Himmel“ und von Antonio Vivaldi „Credo“.

Fresco Vocalis Konzert in der Franziskanerkirche in Telfs

Das Foto wurde während unseres Konzerts in der Franziskanerkirche in Telfs aufgenommen. Weitere Fotos gibt es auf unserer Facebook-Seite.