Vorschau Herbst/Winter 2016/17

Hallo, liebe Freunde der Chormusik!

Eine spannende Saison steht vor der Tür:
Angefangen vom Wertungssingen des Tiroler Sängerbundes am 12./13. November, über das Adventsingen beim Basar der Waldorfschule am 26. November bis zu unserem Mitwirken bei der Eröffnung des Tiroler Hochschulballs am 28. Jänner – Das Wintersemester 2016 bringt viel Abwechslung in unseren Probenbetrieb!

Besonders freut uns, dass wieder einige neue Stimmen zu uns gestoßen sind und unsere Gemeinschaft bereichern!

März 2016: J.S. Bach – Matthäus-Passion


js_bachEin überwältigender Erfolg waren die drei restlos ausverkauften Aufführungen von Bachs Matthäus-Passion, die wir gemeinsam mit dem Chor und Ensemble Cantomania im März 2016 aufgeführt haben.

Bachs Vertonung des Matthäus-Evangeliums erzählt in höchster Kunstfertigkeit emotional packend die Leidensgeschichte Jesu. Nach Bachs Tod geriet seine Musik aber weitgehend in Vergessenheit. Felix Mendelssohn Bartholdy führte 1829 zum ersten Mal nach 100 Jahren Bachs Passion in Berlin auf und begründete schließlich 1841 in Leipzig die bis heute anhaltende Aufführungstradition. Zum ersten Mal wird diese Bearbeitung Mendelssohns 2016 in Innsbruck aufgeführt! Die große Besetzung erfordert zwei Chöre und zwei Orchester, damit werden rund 120 Mitwirkende bei dieser Aufführung aktiv!

Abschlusskonzert Probenwochenende – EINTRITT FREI!!!

Zum Abschluss unseres Probenwochenendes geben wir bei freiem Eintritt eine kleine Kostprobe des Erlernten.

Wann?
am 18. Oktober 2015 um 20:00 Uhr

Wo?
in der Waldorfschlue Innsbruck, Jahnstraße 5/2. Stock

Wir freuen uns auf Deinen Besuch!

Konzertplakat - Eintritt frei!!!

 

***NEUES PROBENLOKAL!!!***

Waldorfschule Ibk
Waldorfschule Ibk

Unsere Obfrau Similde schreibt:

Ich habe eine wunderschöne Nachricht für euch: heute haben wir das endgültige, offizielle  “Ja” vom Vorstand zu unserem neuen Probenraum in der Waldorfschule bekommen!

Wir sehen uns also zu unserer ersten Probe am Mittwoch, 16.9.2015 um 19.00 h in der Waldorfschule in Innsbruck, Jahnstraße 5.

In diesem Zusammenhang einen riesigen Dank an Hartmut und seine Frau Angelika, die sich sehr darum bemüht haben, dass wir den Raum überhaupt und im Speziellen bereits für unsere erste Probe zur Verfügung haben!“